home
    
   


wir über uns...

Die Neue Abendakademie wurde im September 2007 unter Leitung von Britta Schulze von ehemals lehrenden Künstlern der Abendakademie der HGB gegründet. Nach Umstrukturierungen an der Abendakademie wurden die traditionelle Kurse wie Maltechnik, Figürliches Zeichnen, Schrift- und Farblehre, sowie Plastik gestrichen.

Die Neue Abendakademie nutzte das allgemein starke Interesse an den künstlerischen Grundlagen und führt nun unabhängig diese Kurse weiter. Es kamen auch neue Lehrende hinzu, so dass eine breite Palette der verschiedenen Kunstrichtungen angesprochen wird.

Das Ziel der Kurse ist es, Jugendliche und Erwachsene an die Bildende Kunst heranzuführen und weiterzubilden, aber auch potentielle Kunststudierende auf die Eignungsprüfung vorzubereiten.
Die einzelnen Kurse arbeiten unabhängig voneinander. Alle Interessierte suchen sich einen oder mehrere Kurse heraus. Allen Kursangeboten gemeinsam ist ein hohes künstlerisches Niveau im Sinne einer breit angelegten Kunstausbildung.

Die Kurse bieten intensive Arbeitsmöglichkeiten, Wissensvermittlung und die Möglichkeit sich auszutauschen. Gemeinsame Kursfahrten, Museumsbesuche und Diskussionsrunden sind Teile der Lehrveranstaltungen.


Naturstudium
Figürliches Zeichnen